Suche
  • Eisenacher Str. 125 | 12685 Berlin
  • Tel: 030 – 563 35 69 | support@sce-volleyball.com
Suche Menü

Abteilung Volleyball

Mit Freude und Leidenschaft Volleyball spielen

Seit 1982 Volleyball beim SC Eintracht Berlin e. V. in Hellersdorf

„Anfangen ist leicht, beharren eine Kunst.“

Seit nun mehr über 30 Jahren können Sportlerinnen und Sportler jeden Alters beim SC Eintracht Berlin e. V. ihrer Leidenschaft zum Volleyballspielen nachgehen.

Bereits 1982 begann die Erfolgsgeschichte der Abteilung Volleyball des SC Eintracht Berlin. Damals war der Verein noch bekannt unter dem Namen BSG Medizin Marzahn. Bereits zwei Jahre später, 1984, konnten vier Männermannschaften und eine Frauenmannschaft an dem bis heute bekannten und wichtigen Volleyball-Turnier „Ran ans Netz“ teilnehmen.

„Alles neu macht der November…“

Nach dem Fall der Berliner Mauer und den damit einhergehenden Umstrukturierungen, formierte sich 1991 aus der Abteilung Volleyball der BSV Eintracht Mahlsdorf. Schon bald glänzte die Herrenmannschaft in der 1. Liga des Berliner Betriebssportverbandes mit seinen Erfolgen. Sogar die Titel „Berliner Meister“ sowie zweimaliger „Berliner Pokalsieger“ konnten die Männer erlangen, während die Frauen, zweimal den Deutschlandpokal für Freizeitmannschaften im Volleyball gewannen.

„Früh übt sich, was ein Meister werden will.“

Die erste Volleyball-Jugendmannschaft des Vereins bildete sich unter Trainer U. Puschmann im Jahr 1997 aus. Damit wurde der Grundstein für die fortlaufende Förderung junger Volleyball-Talente in Berlin gelegt.
Einer der größten Erfolge wurde 2001 von der weiblichen A-Jugend-Mannschaft erzielt, sie gewannen den Berliner Jugendpokal.
Seit 2012 werden wieder zahlreiche weibliche Nachwuchsmannschaften ausgebildet.

Durch die Gewinnung eines großen Sponsors benennt sich der Verein 1998 in „SC Eintracht INNOVA“ um und gliedert ein Jahr später die 1. Volleyball-Bundesligamannschaft Herren sowie eine B-Jugendmannschaft männlich des PostSV ein.
Die Volley Dogs, wie sie ab 2001 hießen, spielten drei Jahre in der Bundesliga, ehe sie sich 2005 wieder aus dem Leistungssport zurückzogen.

„Unkraut vergeht nicht.“

Heute ist der in Hellersdorf ansässige SC Eintracht Berlin e. V. einer der größten Vereine Berlins. Er bietet mit elf verschieden Sportarten im Wettkampfbereich u. a. Volleyball, Boxen, Sportkegeln und Armwrestling sowie 13 verschiedenen Sportarten im Freizeitbereich, wie z. B. Aikido, Fußball, Tennis oder Sao Lim-Kung Fu, eine riesige Auswahl an Freizeitbeschäftigungen für Jung und Alt in Hellerdorf, Marzahn und ganz Berlin.

Die Abteilung Volleyball des SCE Berlin kann in der Saison 2013/2014 mit einer Männermannschaft (Bezirksliga), vier Freizeit-Teams sowie drei Jugendmannschaften (U13, U14, U20) in eine neue erfolgreiche Saison starten.

Wir freuen uns auf die nächsten 30 Jahre Volleyball in Berlin mit zahlreichen sportbegeisterten Menschen und hoffentlich vielen Trophäen.